VfB IMO Merseburg e.V.

Alte Herren : Spielbericht Freundschaftsspiele

VfB IMO Merseburg AH   SG Ramsin 1919 AH
VfB IMO Merseburg AH 2 : 2 SG Ramsin 1919 AH
(0 : 2)
Alte Herren   ::   Freundschaftsspiele   ::   25.05.2018 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Andreas Günther

Assists

Tobias Furch, Matti Schimpf

Zuschauer

15

Torfolge

0:1 (8.min) - SG Ramsin 1919 AH
0:2 (16.min) - SG Ramsin 1919 AH
1:2 (37.min) - SG Ramsin 1919 AH (Eigentor) (Matti Schimpf)
2:2 (57.min) - Andreas Günther per Kopfball (Tobias Furch)

Siegesserie gegen die SG Ramsin gerissen

Im Freitagabendspiel der Oldies am Ulmenweg konnten die Gäste von der SG Ramsin als erstes Team in dieser Spielzeit einen "Punkt" mitnehmen. Bei sengenden Temperaturen auf dem Kunstrasen konnten die durchweg viel jüngeren Kicker aus Ramsin ihre Schnelligkeitsvorteile vor allem in Halbzeit 1 zu zwei Toren nutzen. Bei 20 Jahren Altersunterschied geht dabei aber kein Vorwurf an die Abwehr der VfB IMO- Kicker. Allerdings spielten diese auch viel zu behäbig und verloren fast jeden Zweikampf. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte man aber trotzdem ein bis zwei Tore erzielen müssen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wurde das Spiel der Oldies besser und man merkte, dass sie sich nicht mit einer Niederlage abfinden wollten. Nun wurde konsequent in die Spitze gespielt und es ergaben sich weitere Chancen. Zum Anschlusstreffer benötigte man allerdings die Hilfe der Ramsiner, indem diese eine Flanke von links mustergültig mit dem Kopf ins eigene Tor beförderten.  Zehn Minuten vor dem Ende stand Andreas Günther im Sturmzentrum genau dort, wo ein guter Stürmer stehen muss. Die Ecke kam in den Sechzehner und "AGü" netzte mit dem Kopf ein. Anschließend gab es weitere gute Möglichkeiten für die VfB IMO- Oldies, die aber nicht genutzt werden konnten. So stand am Ende ein verdientes 2:2 gegen einen allerdings altersmäßig ungleichen Gegner.

Bleibt zu hoffen, dass es für die Oldies das letzte Spiel in den Sommermonaten auf dem extrem heissen und für solche Wetterlagen sicher ungeeigneten Kunstrasen war. Der Rasenplatz nimmt bei trockenen Wetter sicher keinen Schaden  durch ein Altherrenspiel und der Kunstrasen bleibt die Schlechtwettervariante.

Traditionsgemäß klang der Abend am Grill mit den Sportfreunden aus Ramsin aus.

Am kommenden Freitag gastieren die Oldies beim SV Eintracht Bad Dürrenberg. Anstoss ist 18 Uhr in Goddula.


Fotos vom Spiel


Zurück