VfB IMO Merseburg e.V.

1.Männer : Spielbericht Verbandsliga Sachsen-Anhalt, 14.ST

Union Schönebeck   VfB IMO Merseburg
Union Schönebeck 0 : 6 VfB IMO Merseburg
(0 : 2)
1.Männer   ::   Verbandsliga Sachsen-Anhalt   ::   14.ST   ::   01.12.2018 (13:00 Uhr)

Chanchen über Chanchen wurden noch vergeben

Es ist schon unglaublich die Verletzungsliste wird nicht kleiner so das sich die Reservisten erneut beweisen mussten , der Trainer noch mit Gregor Schlichting, Christoph Schulz, Issa Gaddo und Marius Trotte zwei Stammspielern den Platz auf der Bank gönnte. Dies merkte kaum einer den gleich von Anfang an zeigte man wer hier der Chef auf dem Platz ist. Die Kombinationen und Standards waren gut herausgearbeitet doch vor dem Gehäuse im 16 er war man zu harmlos oder vergab kläglich. Es dauerte bis zur 29. Minute ehe Max Roß zum 1:0 eine schöne Kombination über den Flügel Flanke Kopfball Tor. Doch auf der Trainerbank herrschte Unzufriedenheit da man in der Hintermannschaft gute Chanchen zugelassen hatte, aberder Gastgeber konnte sie nicht im Tor unterbringen. 44 Minute Freistoß für unsere Jungs zwanzig Meter vorm Tor günstige Position und Spezialist für solche Fälle John Winkler der sich bedankte mit der 2:0 Pausenführung. Doch die Gastgeber waren froh eigentlich,denn es hätte durchaus 4:0 stehen können. Magere Ausbeute zwei Treffer im Abschnitt eins. Da der Gastgeber in Halbzeit zwei platt waren, spielte nur noch eine Mannschaft munter nach vorn und hatte Chanchen über Chanchen, selbst Torjäger Steve Rolleder übertraf sich im Auslassen von Chanchen. Tore waren nur noch eine Frage der Zeit und sie kamen dann auch . Steve Rolleder traf dann zum 3:0 55. Minute, Robin Glänzel lochte ein . Da der Gegner nichts mehr nach vorn zu Stande brachte machte Pawel Kudyba seinen zweiten Treffer zum 0:6 aus Sicht der Gastgeber. Viel Erfolg wünsche ich der Mannschaft und dem Trainerteam auch für die Rückrunde viel Erfolg, da ich am 31.12.2018 den Verein verlassen werde. 


Fotos vom Spiel


Zurück