VfB IMO Merseburg e.V.

1.Männer : Spielbericht Verbandsliga Sachsen-Anhalt, 15.ST

VfB IMO Merseburg   VfB 06 Sangerhausen
VfB IMO Merseburg 5 : 3 VfB 06 Sangerhausen
(1 : 0)
1.Männer   ::   Verbandsliga Sachsen-Anhalt   ::   15.ST   ::   08.12.2018 (13:00 Uhr)

Nach klarer Führung kam Sangerhausen auf

Das Spiel wurde nun doch auf dem Kunstrasen ausgetragen und die Aufregung war vom Tisch die über die Woche herrschte. Topfit zeigte sich die Mannschaft, und spielte wie gewohnt auf Angriff was sich auch in der 18.Minute bestätigte denn der immer besser werdende Pawel Kudyba erzielte den Führungstreffer. Da die Gäste auch die ein ödere andere Chance hatte Pfosten und Latte verhinderten aber den möglichen Ausgleich. Pausenstand mageres Ergebnis aber der Tabellen 14.te hielt gut mit und sah nicht aus wie eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte. In der 56. Minute endlich das 2:0 für unsere Jungs Max Roß erzielte den Treffer. Dies gab der Egel Elf wieder Sicherheit und in der 59. Minute das 3:0 von Sebastian Dräger mit dem Kopf  und der Ball senkte sich in die Maschen. Zwei Minuten nur vergingen und der immer besser in Form kommende Pawel Kudyba netzte zum 4:0 ein. Wer nun glaubte die Gäste erleben hier ein Debakel, der sah sich gewaltig getäuscht, denn sie spielten jetzt Fußball und erzielten in der 70Minute das erste Tor und zwei Minuten später legten sie einen weiteren Treffer nach. Nur noch 4:2 aus IMO Sicht.Hoffnung schimmerte jetzt wieder auf und Sie erzielten gar in der 85. Minute den Anschlusstreffer,teilweise dem Ausgleich sehr nahe und unsere Trainer Recardo Egel sprach jetzt ander Außenlinie eine deutliche Sprache da Sangerhausen mit spielte und gute Chanchen hatte. 90+3 und der schnelle Kay Seidemann steuerte allein auf den Torwart zu sah aber John Winkler mitkommen, legte geschickt ab und die freie Bahn die er hatte nahm er dankend an und schob zum Erlösenden 5:3 in die Maschen. Schluß Ende gut alles gut . 


01.12.2018, Siegfried Schütze

Vor

Vor 


Zurück