VfB IMO Merseburg e.V.

1.Männer : Spielbericht Landespokal, AF

VfB IMO Merseburg   Hallescher FC
VfB IMO Merseburg 0 : 2 Hallescher FC
(0 : 0)
1.Männer   ::   Landespokal   ::   AF   ::   31.10.2018 (13:00 Uhr)

Dem Halleschen FC lange Paroli geboten

Der Hallesche FC reiste als klarer Favorit heute Mittag im Stadtstadion an, denn man kam mit breiter Brust und einem 2:1 Auswärtserfolg aus Würzburg. Man wollte locker in die nächste Runde des Landespokal einziehen. Aber unsere Jungs boten gegen den Drittligisten eine ganz ganz starke Leistung, denn man spielte gut mit, versteckte sich nicht. Mit zunehmender Spielzeit merkte man dem Halleschen FC seinen Frust an, denn es gab hin und wieder mal einen Fehlpass oder unsere Jungs verteidigten gut und hatten die ein oder andere Chance selbst in Führung zu gehen, was aber nach guten Möglichkeiten versagt blieb. Trotzdem war man mit der Leistung unsererseits sehr zufrieden, denn Laufbereitschaft, Einsatzwille, Kampfkraft war da und die Merseburger Zuschauer nahmen die gute Leistung der Truppe von Recardo Egel mit Applaus an. Es blieb bei herrlichem Fußballwetter zur Pause beim 0:0 . Man diskutierte in der Pause was wäre wenn Kay Seidemann in dieser ersten Halbzeit die zwei Chancen genutzt hätte. Halle Trainer Torsten Ziegner wirkte total unzufrieden als man den Weg in die Kabine ging.


Fotos vom Spiel


Zurück