VfB IMO Merseburg e.V.

U17 : Spielbericht Verbandsliga, 13.ST

VfB IMO Merseburg   SG 1948 Reppichau
VfB IMO Merseburg 2 : 3 SG 1948 Reppichau
(0 : 1)
U17   ::   Verbandsliga   ::   13.ST   ::   02.12.2018 (09:30 Uhr)

Kraftloses Genörgel

3. Spiel in einer Woche und mit Reppichau die vermeintlich stärkste Offensive. Sehr gut ins Spiel gekommen und Gästen, die überraschend schwach begannen, spielten wir uns gleich 3 Hundertprozentige raus, welche wir erneut ausließen. Der Gegner war da eiskalter und nutze die wenigen Möglichkeiten und netzte zur Führung.  Nun fingen wir schon an uns gegenseitig Vorwürfe zu machen, statt weiterzuspielen. Der Gast bekam dadurch mehr Zugriff und spielte gekonnt in die Schnittstelle der Abwehr. Immer wieder wurde es gefährlich, aber wir retten uns in die Halbzeit. Die nötige Umstellung brachte Ruhe und sehenswerten Spielaufbau mit guten Möglichkeiten, die leider alle kläglich verpufften. Wieder mal machten es die Anderen besser und nutzten die wenigen Chancen für Tore.  Nach dem 0:3 nur noch jeder damit beschäftigt die Fehler des Mitspielers zu finden und zu meckern, so haben wir die U17 noch nicht erlebt., peinlich. Aus einem Freistoß  erzielte  Paul das 1:3 per Kopf und endlich ging es wieder um Fußball. Noch 3-4 mal unterirdisch im Abschluss, versenkte Sandro doch noch einen Ball im Tor. Die letzten Minuten reichten leider nicht für einen Punktgewinn. Der Frust sitzt tief, die Enttäuschung ist groß, alles verständlich, aber so...........


Quelle: CW
Zurück