VfB IMO Merseburg e.V.

Wochenberichte 8.-13.5.

Mario Beyer, 13.05.2018

Wochenberichte 8.-13.5.

ERSTE - ELSTER 4:2

Ordentliches Samstagsspiel am Ulmenweg. Schwacher Start ins Spiel. Erst nach 17 Minuten die erste Großchance durch Wagner. Winkler dann in der 28. Minute mit der Führung, aber weiter auch Elster im Spiel. 7 Minuten dauerte die Druckphase der Gäste, aber ohne Erfolg. Wir waren aber präsent, als Rolleder in der 40. Minute einköpft. 2:0-Pausenführung. Ein Fehlabspiel kostete dann den Anschlusstreffer in der 52. Minute. Doch sofort die Antwort durch Winkler (55.). Tor Nr. 3 dann in der 61. Minute ebenfalls durch Winkler. Ein herrlicher Distanzschuss stellte dann den Endstand her. Ordentlicher Auftritt der Schößler-Elf am Ulmenweg.

Kötzschau vs. IMO II  1:0 und Landsberg II vs. IMO II 0:4 (Pokal)

Trotz eines guten Kaders verlor unsere Zweite beim Letzten Kötzschau. Zu viele Chancen ließ  man liegen. Dafür zog man am Donnerstagabend ins Reservepokalfinale ein! Torschützen: Seidemann (2), Ovanes (2). Super, Männer!!!    Finale am 9.6. in Farnstädt gegen Günthersdorf II.

 IMO U19 vs. Merseburg 99 

Da der Gast zurückgezogen hat wurde das Montagabendspiel abgesetzt. Interessierte 99-Spieler der Jahrgänge 01/00/99 können sich gern melden, sie können ja nun sofort wechseln, da 99 zurückgezogen hat.

Sandersdorf vs. IMO U17   4:3 und IMO U17 vs. Halle 96 2:2

Wir stehen bereits als Staffelsieger fest. In dieser Woche reisten viele Jungs in den Urlaub. Wir mussten beide Spiele in einer Notelf durchführen. Schnell lag man in Thalheim 0:2 hinten. Zorn und Bageritz glichen danach aus. Janders wieder mit der Führung, doch wieder waren wir da. Wilsdorf in der 70. Minute mit dem 3:3. Da beide Keeper fehlten, mussten wir einen Feldspieler ins Tor stellen. In der Schlussphase fiel das vermeidbare 3:4.

Hitze auch am Sonntag gegen Halle. Mit dem letzten Aufgebot (12 Spieler) gingen wir in die Partie. Wirrwarr schon vor der Partie, wollte doch H96 verlegen und dann doch nicht. Lange hielten wir dagegen und konnten sogar ein ausgeg. Spiel erzwingen. Ein Abseitstor brachte Halle in Führung. Spätestens in der Schlussphase der ersten Halbzeit war der Ausgleich jedoch wieder verdient. In 5 Minuten vergaben wir 4 Chancen. Zweite Halbzeit dann zunächst der Schock. Halle kam gut aus der Kabine und erzielte das 0:2. IMO bleibt aber IMO. Wir kämpften uns zurück. Voigt per Elfmeter und Bageritz gleich im Anschluss stellten das Spiel auf dem Kopf. In der Schlussphase beide Teams platt. Beide wollten noch den Siegtreffer erzwingen. Am Ende ein 2:2. Für uns ein gefühlter Sieg!

Meuschau U15 - IMO U15  1:0

Auf dem holprigen Platz in Meuschau am Kanal kamen wir in kein vernünftiges Spiel. Vor allem die zweite Halbzeit blieb die Mannschaft blass und völlig hinter den Erwartungen zurück. Noch im Hinspiel wurde Meuschau am Ulmenweg dominant und klar bezwungen. Davon war heute nichts zu sehen. Nun heisst es die letzten Spiele alle Reserven bündeln! Tabellarisch ist alles möglich - von Platz 6 bis 10. Bleibt IMO einstellig wird auch im Sommer Verbandsliga gespielt. Dafür sollten alle Beteiligten weiter IHR BESTES geben.

1. FC Magdeburg U12 vs. IMO U13  0:3 und 2. und 3. Platz BO-Sport-Cup

Toller Auftritt unserer U13 in Magdeburg. Nach langer Fahrt konnte man sofort das Zepter übernehmen und durch Joey Schierbaum in Führung gehen. Magdeburg kam mit unserer Spielweise überhaupt nicht klar. Sie kamen zu kaum Torchancen. Wir nutzten unsere zwar auch nicht optimal, aber immerhin erfolgreicher. M. Balde und R. Balde mit den weiteren Treffern zum 3:0.

Am folgenden Donnerstag noch eigenes Turnier am Ulmer. Block 1 verlor das Finale 0:1 gegen Lok Leipzig U13 und Block 2 gewann das kleine Finale nach Neunmeterschießen gegen Leipziger SC. Erst im Finale kassierten wir unser erstes Gegentor. Danke an die Helfer und Unparteiischen.

 

 


Zurück